fbpx

Overlock Nähmaschinen – darauf solltest du beim Kauf achten!

by Christine
2 comments 4814 views
Overlock Nähen Tipps

Du wirst dir ganz bestimmt eines Tage die Frage stellen, wie du deine Näherzeugnisse noch professioneller gestalten kannst. Und ganz bestimmt gehört zu der Überlegung auch, ob eine sogenannte Overlock Nähmaschine in deinem Haushalt Sinn macht. Denn mit so einer Overlock schaffst du die Voraussetzungen für perfekte Verarbeitung.

Die Verarbeitung ist dann so perfekt, dass man deinem Kleidungsstück auch von INNEN nicht mehr das “selbstgenäht” ansieht. Ganz einfach deswegen, weil du hochwertige Versäuberungsnähte selbst herstellen kannst, ganz wie in der Konfektion.

Overlock Nähmaschinen gibt es übrigens auch in Kombination mit Covernahtmöglichkeit, wie z. B. die Singer Professional.

Overlock nähen – wie vom Profi gemacht!

Mit der Overlock gearbeitete Kreationen sind qualitativ nicht von industriell gefertigter Mode zu unterscheiden. Es werden je nach Overlock unterschiedlich viele verschiedene Sticharten und Spezialfüße mit angeboten.

Wenn du mit dem Gedanken spielst, dir eine Overlock Nähmaschine zuzulegen, raten wir dir dich mit einigen elementaren Fragen im Vorfeld zu beschäftigen, die wir dir hier kurz in der Übersicht erläutern wollen:

Overlock Nähmaschinen – Die 6 besten Tipps für den Kauf

Du nähst viel und gerne und würdest in Zukunft auch ganz gerne mit der Overlock nähen? Dann mache dir vor dem Overlock Kauf gründlich Gedanken, was du eigentlich mit der Overlock machen möchtest. Grundsätzlich machen natürlich alle Overlocks das Gleiche, nämlich besonders schöne Versäuberungsnähte, es gibt aber dennoch kleine Unterschiede zu beachten, die die eine Maschine hat und die andere wiederum nicht.

#Die Freiarmfunktion

Bei Nähmaschinen ist es inzwischen gang und gäbe, sie mit einer Freiarmfunktion auszustatten, so dass auch rundgeschloßene Nähte einfach genäht werden können. Auch viele Overlocks sind mit Freiarm erhältlich. Mach dir also bewußt, ob du diese Funktion beim Overlock Nähen auch brauchst.

Wir führen diesen Gedanken deswegen an, weil z. B. die W6 Overlock über keine Freiarmfunktion verfügt, aber dennoch bei den Kunden überaus beliebt ist.

#Der Stoffauffangbehälter

Nächste wichtige Frage ist: Braucht deine zukünftige Overlock einen Stoffauffangbehälter oder geht es auch ohne? Beim Nähen mit der Overlock werden ja bekanntlich Stoffüberstände abgeschnitten, die dann auf dem Tisch oder Boden landen. Ist das soweit ok für dich oder hättest du lieber eine sauberere Variante, nämlich eine Overlock, die abgeschnittene Reste vorne aufsammelt?

Diese Funktion hat z. B. die Singer Professional 5 Overlock oder die Gritzner Overlock

Eine Alternative wäre, einen Abfallbehälter zusätzlich zu kaufen. Für viele Overlocks ist es möglich einen Auffangbehälter als Sonderzubehör zu kaufen, der dann einfach vorne an die Overlock angesteckt wird.

Weitere bewährte Overlocks mit Stoffauffangbehälter:

#Die Einfädelfunktion

Das Einfädeln der Overlock – Von vielen Overlock Einsteigern gefürchtet, aber zu recht?!

Wir sind der Meinung nein! Eben dann nicht, wenn der Hersteller die Overlock mit guten Bedienungshilfen, wie DVD Anleitung, Video oder gut bebildeter und ausführlicher Bedienungsanleitung versorgt.

So hat z. B. W6 für alle seine Nähmaschinen und auch die W6 Overlock tolle Videos auf Youtube hochgeladen, so dass man sich immer wieder problemlos das Einfädeln anschauen kann, falls man mal auf dem Schlauch steht. 

Brother liefert seinen Kunden gleich Anleitungs DVDs mit, was die Kunden sehr zu schätzen wissen. Natürlich hilft es auch, sich den ganzen Prozeß vom Fachmann zeigen zu lassen, oft ist es aber leider so, dass das Gesehene sich so leicht zuhause nicht mehr umsetzen läßt. Deswegen – gute Anleitungen, in welcher Form auch immer, sind bei Overlocks ein absolutes MUSS!

Achte beim Kauf auch darauf, ob die Overlock eine sogenannte “Einfädelhilfe für den Untergreifer” hat. Der Untergreifer ist im ganzen Einfädelprozeß der kniffeligste Punkt und hier gerät der Ungeübte schonmal leicht in Verwirrung oder übersieht eine wichtige Öse.

Manuelle Einfädelhilfe

W6 bietet seinen Kunden zwar keine integrierte Einfädelhilfe an, aber im mitgelieferten Zubehör für die W6 N454D ist eine kleine Einfädelhilfe zum Durchziehen des Fadens vorhanden, die sehr hilfreich ist. Auch eine lange Pinzette ist sehr hilfreich.

wichtige Einfädelhifen Overlock

Integrierte Einfädelhilfe

Andere Hersteller versehen ihre Overlock mit integrierten Einfädelhilfen, bei denen ein Hebel an der Maschine verstellt werden muß und somit der Faden leichter durchgezogen werden kann. Bei der Brother 2104D beispielsweise ist es ein kleiner lila Hebel, der verstellt werden muß, um den Untergreifer in eine zum Einfädeln bessere Position zu bringen.

Frontabdeckung Brother 2104D

Vollautomatische Fadeneinfädelung

Und wer ganz auf Nr. Sicher gehen und sich gar nicht mit dem lästigen Einfädeln herumschlagen möchte – es gibt auch Overlocks, bei denen der Einfädelvorgang vollkommen automatisiert ist, wie bei beispielsweise der Baby Lock Overlockmaschine Enlighten

Dazu einfach den gewünschten Faden auswählen, in die Einfädelöffnung packen, Knopf drücken und der Faden wird wie von selbst eingefädelt. Solche Overlocks haben freilich auch ihren Preis, sind aber für den ein oder anderen sicher eine Überlegung wert.

Greifereinfädelsystem

#Overlockstiche

Des Weiteren gibt es einen Unterschied im Leistungsumfang der Nahtmöglichkeiten. Overlock Nähmaschinen verfügen grundsätzlich über eine Handvoll Möglichkeiten verschiedene Nähte zu machen, wohingegen die teureren Overlocks natürlich mehr anzubieten haben, wie z. B. die Overlock L 450 Bernina, mit 16 verschiedenen Stichmustern.

Deswegen sollte man sich im Vorfeld Gedanken machen, was ich mit der Overlock überhaupt arbeiten möchte und welche Stiche ich dafür brauche. Dann sind die zur Wahl stehenden Overlocks zu überprüfen, welche Sticharten vorhanden sind und welche Stichvariationen möglich sind. 

Standard Overlock Stiche

  • 3-Faden-Overlockstich, schmal und breit
  • 4-Faden-Overlockstich mit Sicherheitsnaht
  • Flatlocknaht
  • Rollsaum

Bedenke: Je mehr Extras die Overlock bietet, umso umfangreicher wird auch die Bedienung und vermutlich auch der Preis ausfallen. Liste dir am besten auf, welche Arbeitsgänge du auf jeden Fall benötigst und welche weiteren Features/Möglichkeiten dazukommen sollen. 

Auch ist es wichtig  die Leistungsfähigkeit zu überprüfen – Wie werden die verschiedenen Stoffe verarbeitet? Mache dich im Vorfeld schlau, ob die Overlock auch geeignet dafür ist, die Stoffarten zu nähen, die du dafür vorgesehen hast. Mit dünnen Stoffen, feinem Chiffon oder Jersey geht man natürlich anders um als zum Beispiel mit einem festen Jeansstoff oder mehreren Filzlagen übereinander. Grundsätzlich nähen aber alle Overlocks sowohl dünne, als auch dicke Materialien gut.

#Das Zubehör

Damit wären wir dann auch schon fast am Ende dieser Übersicht. Wenn du weißt, welche Stiche du mit der Overlock nähen möchtest, wird die nächste Handlung sein, sich den Lieferumfang anzusehen. Sind die Nähfüßchen, die du brauchst, bereits im Lieferumfang mit drin oder muß alles einzeln hinzubestellt werden? Ist weiteres extra Zubehör mit dabei?  Es kann preislich einen großen Unterschied ausmachen, ob man bereits einen Abfallbehälter und diverse Extra Nähfüßchen gleich mit dabei hat oder ob man alles extra hinzukaufen muß.

So zeichnet sich beispielsweise die Gritzner 788 durch einen außerordentlich großen Lieferumfang aus, da sie 5 Sondernähfüßchen, sowie den Abfallbehälter gleich mit dabei hat.

#Garantie + Service

Auch das ist ein nicht unwesentlicher Aspekt. Manche Hersteller bleiben bei der gesetzlich vorgeschriebenen Garantie, andere erweitern ihre Garantie und geben längere Laufzeiten. So z. B. das Unternehmen Brother, das oft eine Garantie von 3 Jahren gibt oder W6 Wertarbeit, die mit 10 Jahren Garantie der absolute Spitzenreiter sind.

Manchmal ist die Verlockung da, beim Discounter einzukaufen, aber was ist, wenn es Schwierigkeiten mit dem Gerät gibt? Deswegen ist es wichtig zu wissen, wie sich der Hersteller in Servicefragen verhält, wird alles kundenfreundlich abgewickelt oder ist es eher langwierig und schwierig, wenn einmal Probleme auftauchen? 

Eine schönen Überblick kann man sich oftmals bei Online Händlern, wie z. B. Amazon verschaffen, wo Kunden nach Produktkauf gerne ihre Meinung kundtun. Das gibt i. d. R. ein gutes Gesamtbild ab.

Overlock Nähen Tipps

You may also like

2 comments

Petra Grillmeier-Neumann 24. Januar 2018 - 03:40

Hallo und Grüsse aus Australien! Habe eine alte brother G33192268 geschenkt bekommen ohne Anleitung. Stehe wie ein Ochse vorm Berg davor, da ich nicht mit einer Overlock umgehen kann ! Möchte es aber lernen. Habe ich irgend eine Chance an eine deutsche Anleitung zu kommen, weigstens so ähnlich? Bin hier immer für drei Monate in Urlaub. Ende März wieder zu Hause. Danke im voraus und sonnige Grüsse Petra Grillmeier-Neumann

Reply
Kreativezeit 25. Januar 2018 - 13:20

Am besten beim Hersteller direkt nachfragen, wenn online nichts mehr erhältlich ist…

Reply

Leave a Comment

* By using this form you agree with the storage and handling of your data by this website.