fbpx

Einfache Tasche nähen für Anfänger – kleine Tote Bag Anleitung + Video

by Christine
3 comments 75005 views

Tote Bags kann man nie genug haben! Diese kleine einfache Tasche ist ein sehr schönes Projekt, wenn du als Anfänger nähen lernen möchtest und noch nicht so geübt bist. Diese Tasche verzichtet nämlich auf Schwierigkeiten, wie Innentaschen, Reißverschlüsse und ähnlichen Schnick Schnack und ist mehr als flott genäht.

Und nicht nur das – die Tasche ist zwar einfach, sieht aber hochwertig aus!

Du brauchst lediglich 4 kleine Reststücke Stoff, (2 für Außen, 2 für Innen) etwas Volumenvlies, etwas Gurtband, eine Nähmaschine und schon kanns losgehen. Diese Tasche besteht lediglich aus ein paar Nähten und es sind keine (Näh-)Hürden zu überwinden! 

Fertig genäht hat die Tasche ein Maß von 33 cm in der Breite, 22 cm in der Höhe und einen 10 cm Taschenboden.  (Der Taschenboden ist also 22 cm x 10 cm)

Videonähanleitung kleine Tote Bag nähen

In der Videoanleitung kannst du sehen, wie die Tasche genäht wird und sie einfach nachnähen. Auch kannst du natürlich die Maße ganz nach Belieben verändern!

Benötigte Materialien für diese einfache Tasche

Das brauchst du:
Das hatte ich für dieses Projekt sonst noch im Einsatz:

Schritt für Schritt Anleitung für die kleine Tasche

Zuschneiden und alles zurecht legen
einfache Tasche zuschneiden
Tote Bag Gurtband zuschneiden

Schneide dir jeweils 2 x Außenstoff, 2 x Innenstoff und 2 x Volumenvlies in den Maßen 30 x 35 cm zu. Die Nahtzugabe ist bereits enthalten.

Schneide dir ebenfalls 2 Streifen Gurtband in 38 cm zu.

Auf den Außenstoff wird jeweils das Volumenvlies aufgebügelt.

1

Gurtbänder feststecken

Als erstes werden die beiden Gurtbänder an die beiden oberen Kanten der Außenstoffe gesteckt. Dafür legst du das Gurtband in einer Schlaufe (Achtung, dass es sich nicht verdreht!) so, dass es jeweils 10 cm von den beiden Außenkanten entfernt ist.

2

Futterstoff auflegen + und feststeppen

Als nächstes legt den Futterstoff rechts auf rechts auf den Oberstoff auf, so dass das Gurtband in der Mitte liegt. Das machst du für beide Seiten und verbindest alle Lagen mit einer Naht. Fertig genäht sieht das dann so aus. 

Bestseller Nr. 1
Handtaschen: Konstruieren Sie eigene Taschenschnittmuster. Individuelle Taschen selbst nähen!
80 Seiten – 11.02.2019 (Veröffentlichungsdatum) – Stiebner (Herausgeber)
24,90 EUR

Letzte Aktualisierung am 1.06.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Innen- und Aussenstoff Tasche

3

Einmal ringsum nähen
Lücke offenlassen Tasche
Tasche ringsum schließen

Dann nimmst du dir beide Teile, klappst sie auf und legst sie rechts auf rechts. Die beiden Außenteile und die beiden Futterteile liegen genau aufeinander und die Mittelnaht ebenfalls. Stecke alles fest.

Jetzt wird einmal ringsum gesteppt. Laße dir im Futter eine handbreit große Öffnung durch die die Tasche dann gewendet wird.

4

Tasche nähen Ecken

Jetzt werden alle 4 Ecken, also 2 mal Innenstoff und 2 mal Außenstoff, auseinadergezogen und so gelegt, dass eine Spitze entsteht und die beiden Nähte oben und unten exakt aufeinander treffen. Dabei entsteht ein 45 Grad Winkel. Wenn ihr ein Lineal mit einer entsprechenden Markierung habt, könnt ihr das nochmal überprüfen. 

Es wird dann eine 10 cm lange Naht genau im rechten Winkel genäht. Es ist hilfreich, wenn man sich das markiert und feststeckt.

5

Tasche wenden
Tasche Ecken zurückschneiden

Anschließend werden alle 4 Ecken zurückgeschnitten und die Tasche durch die Öffnung gewendet. 

Bestseller Nr. 1
Taschen nähen mit DIY Eule: #DIYeuleBuch, genäht mit der Community – Schritt für Schritt erklärt mit vielen Videoanleitungen
Mit dem Buch ganz einfach Taschen nähen; Inhalt: 112 Seiten; Größe: 19,5 x 25cm; Inklusive Schnittmusterbogen
17,99 EUR

Letzte Aktualisierung am 1.06.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

6

Futternaht schließen + Tasche absteppen

Die Öffnung im Futter kannst du mit Handstichen oder einer Steppnaht schließen.

Als letztes muß nur noch die obere Naht abgesteppt werden und schon ist die Tasche fertig!

Geschafft und freuen!

Diese kleine Tasche ist ein ganz tolles Nähprojekt für Anfänger und mehr als flott genäht. Toll auch als Aufbewahrung für Kleinkram oder zum Verschenken. Viel Spaß beim Nachnähen!

Letzte Aktualisierung am 1.06.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

You may also like

3 comments

hansundgrete 9. Oktober 2019 - 06:54

Schöner Blog. Bin froh, ihn gefunden zu haben. Habe mich auch gleich für den Newsletter angemeldet. 🙂

Reply
Christine 11. Oktober 2019 - 15:11

Super, das freut mich!

Reply
Simone 6. Januar 2020 - 19:42

Cool

Reply

Leave a Comment

* By using this form you agree with the storage and handling of your data by this website.