Kreative Zeit
" title="http://twitter-badges.s3.amazonaws.com/twitter-b.png" rel="media06553032640058243" width="150" height="100" style="font-size:x-large;font-weight:bold;text-align:center">


Mein Treff im



Stempel-
und
Scraptreff


Nächster Termin:

Mittwoch

18:00h


Das monatliche Treffen findet im Unperfekthaus Essen statt.
Infos gibt es hier.

2017
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
252627282930 
Linkliste
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
Statistik
Online seit dem: 23.11.2013
in Tagen: 1400

Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Scrap

Kreativstammtisch im April

Dieses Treffen besteht nun schon seit über 7 Jahren. Ich finde es super, das es einen festen Termin im Monat gibt, wo ich andere kreative Personen treffe.

Am letzten Mittwoch, war es wieder soweit: der monatliche Scrap- und Stempelstammtisch im Unperfekthaus Essen hat stattgefunden. Mehr Infos zum Stammtisch findest du hier


Neben Stempeln oder Scrappen kann es auch schon mal zu anderen Tätigkeiten kommen: wie z.B: Stricken. Der kreative Bereich ist sehr vielfältig.

Dieses Mal blieben wir beim Papier und den Stempeln:







Ich habe sehr übrigens sehr über dieses Oster ATC gefreut:


Wenn du auch aus dem Ruhrgebiet kommst und andere Menschen suchst, mit denen du quatschen und kreativ sein kannst, dann besuche uns doch einfach bei einem der nächsten Treffen. In der Regel ist es immer der letzte Mittwoch im Manat ab 18:00h.

CrazyCreative 01.05.2017, 19.27 | (0/0) Kommentare | PL

Kurse in der Werkstatt ARTig in Herne

Sie bewundern die tollen Lacetücher, die eine wunderbare modische Ergänzung zur täglichen Garderobe sind?

Sie trauen sich aber nicht an die Strickschrift? Prima, dann sind Sie genau richtig In diesem Kurs stricken wir ein Spitzentuch, in dem sich die Zunahmen schon im Muster verstecken. Das Muster besteht aus sich wiederholenden Reihen, so dass sie relativ schnell das Prinzip verstehen und nachstricken können.




Der Kurs besteht aus drei aufeinanderfolgende Termine:

Dienstag, 28. Februar 2017, 18:00h – 20:30h
Dienstag, 07. März 2017, 18:00h – 20:30h
Dienstag, 14. März 2017, 18:00h – 20:30h

Mitzubringen ist Lacegarn (Lauflänge insgesamt ca. 1200m) und (LACE) Nadeln, ca. 1 bis 1,5 Nummern größer, als auf der
Banderole angegeben.

Gebühr: 35,00€ inkl. Getränke

Das zweite Kursangebot für heute ist ein

Fotoalbum in der Schachtel

Freitag, 17. Februar von 18:30h bis 21:30h



Warum müssen Fotos immer in einem Album untergebracht sein? Ist eine Schachtel nicht auch ein wunderbares Behältnis für bildliche Erinnerungen? Wir werden die Schachtel selber werkeln und dazu Seiten einfügen, damit deine Fotos darin nicht durcheinander wirbeln.

Bitte Fotos mitbringen.

15,00 € inklusive Getränke und Material


Da die Plätze für die Kurse begenzt sind, ist eine vorherige Anmeldung in der Werkstatt oder unter crazycreative@gmx.de erforderlich.

CrazyCreative 10.02.2017, 09.31 | (0/0) Kommentare | PL

Der NEUE ist da und schon gibt es Angebote


Ab heute ist der neue Herbst-/ Winterkatalog von Stampin Up gültig. Du kannst dein Exemplar weiterhin gerne bei mir bestellen. Natürlich Kannst du dir auch die ersten Wünsche von der Liste erfüllen. Bedenke auch, das Weihnachten nicht weit ist (JAAAA,auch darüber müssen wir reden!).



Zudem gibt es die nächsten drei Wochen für jeweils sieben Tage ganz tolle Angebote. Ich zeige dir die Produkte, die von heute bis zum 07. September 2016  für den reduzierten Preis bestellbar sind:


   

 




Mehr Infos gibt es hier. Ich freue mich nun von Dir zu hören.

CrazyCreative 01.09.2016, 16.27 | (0/0) Kommentare | PL

Trotz Sommer, ein Attraktives Angebot bei SU


Bevor der Juli vorbei ist, möchte ich dich auf ein richtig klasse Bonbon von Stampin Up hinweisen: es sind Bonustage.Das bedeutet, dass du für JEDE 60,00€ (Warenwert ohne Porto) einen Gutschein über 6,00€ bekommst. Diesen Gutschein kannst du im August vom 02.08. bis 31.08.2016 bei deiner Bestellung einlösen.

Du bekommst eine Mail mit deinen Codes direkt nach der Bestellung zugesandt und diese bewahrst du bitte auf, da sie nicht noch einmal versandt werden kann. Sobald du deine Bestellung im August bei mir abgibst, teilst du mir auch deine Codes mit. So bekommst du den Betrag dann auf deine Bestellung gutgeschrieben.

 

Vielleicht ist ja das kommende Produktpaket „Wald der Worte“ für dich interessant. Dieses Set wird es nur vom 02.08. bis 31.08.2018 (solange der Vorrat reicht) geben. Dafür könntest du z. B. deine Gutscheine aus dem Juli einsetzen.Ich biete im August auch Partys mit diesem Stempelset an. Wenn Du Interesse daran hast, dann melde dich bei mir und wir schauen gemeinsam nach einem Termin.

Außerdem möchte ich dir noch einen Termin ans Herz legen: am Freitag, 26. August 2016 ab 18:30h eine Party zum Thema „Alles in Tüten“ statt. An diesem Abend dreht sich alles um ein Scrapbook, das aus Papiertüten und Farbkarton gefertigt wird. Fotos und Andenken, die du in diesem Fotoalbum unterbringen möchtest, bringst du bitte mit. Die Party findet in Herne statt. Da die Plätze begrenzt sind, bitte ich dich um eine verbindliche Anmeldung bis zum 19.08.2016 unter

crazycreative@gmx.de

Die Teilnahmegebühr beträgt 15,00€ inklusive Material.

CrazyCreative 22.07.2016, 07.34 | (0/0) Kommentare | PL

Kommende Workshops


Es geht los mit einem UFO Abend am

Freitag, 29.April 2016
18:30hbis 21:30h
Werkstatt ARTig
44623Herne


An diesem Abend geht es um alle unsere UFOs (unfertige Objekte). Das kann ein Strickstück sein, bei dem du nicht weiterkommst oder ein begonnes Scrapbook oder eine Idee zu einer Schachtel, die du schon immer mal ausprobieren wolltest.....

Du hast keine Lust, alleine zu beginnen oder zu beenden? Du kommst nict weiter, weil du Fragen hast? Dann bist du an diesem Abend genau richtig bei der mir in der Werkstatt ARTIg.

Wir sind zusammen kreativ und klönen zusammen. Du kannst aus meinem Fundus an Kreativmaterialien schöpfen.

Die Grundgebühr beträgt 7,50€ inklusive Getränke. Hinzu kommt das Material (z.B. Papier, Wolle usw).

Aufgrund der begrenzten Anzahl der Plätze benötige ich eine Anmeldung per Mail

crazycreative(ät)gmx.de


Weiter geht es einem Strickkurs zum Thema "Das Geheimnis des RVO" in der


Lerne in diesem Kurs an drei Abenden

(Dienstag)03.05., 10.05. und 24.05.2016
jeweils 18:45h bis 21:15h.

die Technik des Raglanstrickens kennen. Aufgrund einer Maschenprobe, die zuvor angefertigt wird, können die genauen Masse für DEINEN eigenen Pullover ermittelt werden.

Anmeldung ab sofort persönlich in der Luftmasche möglich.

Die Teilnahmegebühr beträgt 45,00€ inkl. Getränke. Das Material kommt hinzu.

Sarah und ich freuen uns auf Dich.

CrazyCreative 24.04.2016, 11.44 | (0/0) Kommentare | PL

December Daily 2015

Seit August bin ich mit vielen Workshops beschäftigt: angefangen von vielen großen und kleinen Veranstaltungen in der Luftmasche in Essen-Steele über den Maschenkurs an der Prym Akademie im Rhein-Ruhr Zentrum in Mülheim wie auch meine kleinen aber feinen Scrap- und Stempelkurse in meiner kleinen Werkstatt ARTig.

Ich habe so viele Bilder und Eindrücke gesammelt, dass ich mir jetzt einfach mal die Zeit nehme und so nach und nach etwas darüber poste.



Ein sehr schöner Workshop fand vor knapp anderthalb Wochen statt. Das Thema war das „December Daily“, also ein Dezembertagebuch. Das erste Mal habe ich von dieser Art Tagebuch vor ca. 2 Jahren gehört. Es kommt wie immer aus den Staaten. Erst habe ich ja gedacht, was soll ich mit einem Tagebuch, das auch ausgerechnet in der stressigsten Zeit geführt werden soll. Doch genau diese Tatsache ist der Punkt. Um hinterher einfach mal Revue passieren zu lassen, wie war eigentlich meine Adventszeit und welche schönen Momente hatte ich.



Da es Personen gibt, die so etwas auch gerne hätten, habe ich einen Workshop veranstaltet. Es war eine lustige Runde. Es wird gequatscht, „abgeguckt“ und gelacht.



Wir haben das Gerüst für das Tagebuch erstellt und die Innendeko schon mal vorbereitet. Einiges wurde schon mal auf Vorrat gestempelt und gestanzt und kommt dann erst an dem entsprechenden Tag zum Einsatz.









Ich habe dieses Jahr vor, in meinem Exemplar jeden Tag ein Polaroid ein zu kleben und entsprechend zu beschriften und dekorieren. Die Filme sind besorgt und das Daily liegt parat. Drückt mir mal die Daumen, das ich es auch so durchziehe…..

 


Du hast jetzt Lust bekommen, auch so ein Dezembertagebuch zu gestalten? Dann melde dich bei mir, wir finden bestimmt zusammen einen Termin für dich und deine Freundinnen. Wenn du nicht genügend Platz hast, kann das Event auch bei mir stattfinden.

CrazyCreative 03.11.2015, 07.00 | (0/0) Kommentare | PL

Lange Nacht des Selbermachens

Es ist nun schon zwei Wochen her, aber wir hatten so viel Spass, das ich dir unbedingt noch von diesem Event erzählen möchte: 




Am 17. Oktober hatten Sarah Küsters von der Luftmasche in Essen und ich zur „Langen Nacht des Selbermachens“ von DAWANDA eingeladen.



Die „Lange Nacht des Selbermachens“ fand dieses Jahr zum dritten Mal statt und ich habe zum zweiten Mal daran teilgenommen. Von 18:00h bis 22:00h fanden ganz viele kreative Events mit den verschiedensten Themen in ganz Deutschland statt.




Ich habe dieses Jahr, Sarah Küsters von der Luftmasche gefragt, ob sie nicht Lust hat, mit mir zusammen, ein Event in ihrem Laden auszurichten. Sie willigte sofort ein. Das Thema unseres Kreativevents war „Lichterglanz und Mummenschanz“. Es sollte etwas Gestricktes und etwas Gescrapptes gefertigt werden.




Das Gestrickte sollte zu einer Lichterkette passen. Diese wurde dann als Beleuchtung für einen selbstgestalteten Bilderrahmen aus Papier genutzt.

Im Netz bin ich dann auf eine Anleitung gestoßen, in der Blätter als fortlaufende Umrahmung gestrickt werden (leider habe ich den Link nicht gespeichert). Da die Blätter in der Mitte kleine Löcher haben, können da die Lichter durchgesteckt werden.




Der Bilderrahmen wurde in der Größe 19cm x 21cm gefertigt. Der Untergrund ist etwas festerer Karton, der einfach mit Designerpapier beklebt wurde. (Anleitung folgt)





Als Bonbon habe ich angeboten, das die Teilnehmerinnen vor Ort ein Polaroidfoto von sich machen lassen können und dieses dann direkt in den Bilderrahmen einbauen. 



Drei Personen haben dieses Angebot in Anspruch genommen. Es war ein Heidenspaß die Bilder aufzunehmen und die Damen zu beobachten, wie sie immer wieder nach dem Polaroidfoto geschaut haben, wann es denn fertig entwickelt ist. Für diese Aktion haben ich den neuen Color film für die 600 2.0 von Impossible genommen.







Was soll ich sagen, die vier Stunden sind wie im Flug vergangen. Die Teilnehmer haben die Blätterranke begonnen und alle haben ihrem Foto einen entsprechenden Rahmen gegeben. Es war eine wunderbare Zeit und jetzt freuen sich alle auf die „Lange Nacht des Selbermachens 2016“.

CrazyCreative 02.11.2015, 07.00 | (0/0) Kommentare | PL

Blaue Pause an der Ruhr Uni Bochum

Es ist nicht so, dass ich nicht kreativ war bzw. bin. Nein im Gegenteil – aber irgendwie komme ich nicht dazu, auch noch Texte für den Blog zu schreiben und irgendwann ist es dann auch überholt….





Aber ich möchte z. B. die Blaupause auf der Bochumer Universitätsstraße und den Polawalk in Wuppertal nicht unter den Tisch fallen lassen.




Am Samstag den 06. Juni 2015 hat die Ruhr-Universität Bochum ihr 50jähriges Jubiläum gefeiert. Zu diesem Anlass wurden 5km der Universitätsstraße gesperrt und mit Tischen und Bänken bestückt. Man konnte im Vorfeld Plätze reservieren, um sich dort zu präsentieren und Aktionen anbieten zu können. Ich hatte mich mit meinem Rundum Sorglos Programm (Stricken, Häkeln, Scrapbooking u.a.) beworben.




Als die Zusage kam, habe ich mich entschieden, meine kleine Strickblume als Mitmach Aktion anzubieten. Wie sich herausstellte, war das genau das Richtige: jung und alt blieben stehen, quatschten und die eine oder andere strickte auch ein kleines Blümchen.


 



Ich finde es immer wieder toll, wie die Menschen über die Handarbeit miteinander ins Gespräch kommen und was man dabei alles so erfährt.












Ich habe fleißige Hilfe von zwei Damen aus unserer Sonntagsstrickrunde bekommen. VIELEN herzlichen DANK an Birgit (Flotte Socke) und Birgit bekommen.


CrazyCreative 24.06.2015, 14.39 | (0/0) Kommentare | PL

Ein Fotomagazin „nur“ für Frauen?

Ich bin furchtbar wissbegieriger Mensch. Ich habe auf Instagram einen Post gesehen, in dem es um ein neues Magazin ging: ein Fotomagazin für Frauen. Das Titelbild hat mich nicht angesprochen, aber der Kommentar im Text zu dem Foto hat mich neugierig gemacht.

Warum mich das Titelbild nicht anspricht: die Farbe ist nichtssagend. Das Modell sollte wenigstens in Aktion, z.B. beim Fotografieren und nicht, wie halte ich irgendwie eine Kamera, gezeigt werden. 


So bin ich also zur Bahnhofsbuchhandlung meines Vertrauens gefahren, um mich auf die Suche nach dem Magazin zu machen. Ich habe es nicht, wie auf der Homepage angekündigt zwischen den üblichen Frauenmagazinen gefunden, sondern im dem Bereich, wo alle Fotomagazine sind. Dort auch noch hinter einer anderen versteckt. Als ich das Magazin aus dem Ständer zog, fiel mir folgendes Zettelchen in die Hände: 





Leider ist in Herne das Ziel verfehlt. 





Das Titelbild ist, für meinen Geschmack, ziemlich dröge, wenn man bzw. frau sich mal den restlichen Inhalt zu Gemüte führt. Da wurde ich dann nicht enttäuscht. Die Themenvielfalt finde ich sehr gut: von jedem etwas. Kamerabesprechungen, Fotostrecken, viele Tipps zur kreativen Nutzung der Kamera und der Bilder. 


DOCH, was ist daran frauenspezifisch? Die Aufmachung, die Themen …… Es ist die Umsetzung der einzelnen Themen, wie sie präsentiert werden, z.B. der Bericht über Amsterdam würde wahrscheinlich in einem „Männer“magazin nicht funktionieren. Außerdem finde die Sprache, in der die Berichte geschrieben wurden, sehr locker, leicht verständlich und nicht abgehoben. Doch, das will ich nicht nur auf das Männer – und Frauen Thema münzen, sondern ich finde, Camerawoman spricht einfach junge und junggebliebene Personen von heute an. Außerdem werden die Menschen erreicht, die nicht nur Technik, in einem Magazin haben möchten, sondern auch mal andere innovative Ideen, wie z. B. den Kaffeebericht. 


Ich würde mir auch einen Bereich für die Analog- und Sofortbildfotografie wünschen, da das Interesse daran auch wieder immer größer wird. 


Mein Fazit: Frauenfotomagazin – nette Werbemasche, um auf sich aufmerksam zu machen – aber nicht wirklich der Unterschied zu den gängigen Fotoheften. Ich finde das Heft spannend, werde auch ein Abo nehmen, da ich neue Projekte liebe. Ich kann nur jedem Menschen, der sich etwas Frisches im Bereich Fotografie wünscht, dieses Heft ans Herz legen.


Hast Du das Magazin auch gekauft und reingeschaut? Dann erzähle mir doch deine Meinung......

CrazyCreative 22.05.2015, 16.30 | (0/0) Kommentare | PL

Workshop am 08. Mai 2015

Am kommenden Freitag, 08.Mai 2015
findet von 18:30h bis 21:30h
ein Workshop zu demThema



"Pimp meinen grauen Holzrahmen"


in 44623 Herne statt.


Meine gestalteten Beispiele siehst du im vorherigen Beitrag. Vielleicht benötigst du auch noch ein spontanes selbstgemachtes Geschenk für den kommenden Muttertag? Dann bist du hier genau richtig.

Die Rahmen sind ca. 13 x 13 cm und 16 x 16 cm groß und können individuell bemalt und beklebt werden.

Du benötigst nur zwei Fotos. Das restliche Material stelle ich dir zur Verfügung. Der Unkostenbeitrag ist 15,00€ pro Person inklusive Material und Getränke.

Da nur begrenzt Plätze zur Verfügung stehen, bitte ich um eine Anmeldung unter crazycreative(ät)gmx.de.

CrazyCreative 04.05.2015, 15.02 | (0/0) Kommentare | PL



unabh.StampinUp Demonstratorin

im Ruhrgebiet: Essen, Dortmund, Herne, Bochum, Raum Recklinghausen und viele andere Städte.

Ich habe auch einen Online Shop


in dem du alle Stampin Up Produkte direkt online bestellen kannst.

Mehr Infos zu Stampin Up, zum Team und dem Ablauf einer Bestellung findest du auf der linken Seite.



Freie Beraterin


Infos zu diesen Firmen  und meinen Tätigkeiten findest du auf der rechten Blogseite unter "Wichtige Daten".